Kontakt

Cases

Zur Cases-Übersicht

Milka präsentiert schokoladige Verlockungen im Westfield Centro

Key Facts

  • Umfangreiche Inszenierung zum Produktlaunch des neuen Milka Kekssortiments
  • Meet & Greet mit Influencern inkl. Follow-me-around-Video
  • Gemütliche Lounge mit gratis Kostproben

Süße Verführungen und prominente Schokoladen-Liebhaber, aber keine lila Kuh: Zum Produktlaunch der köstlichen Kekskreationen lud Milka die Besucher des Westfield Centro in Oberhausen zur Kostprobe am originellen Coffeebike ein. In der gemütlichen Sitzlounge hatten große und kleine Schokokeks-Freunde darüber hinaus die Chance, das Influencer-Powerpaar Jana Ina und Giovanni Zarella auf ein Heißgetränk zu treffen. Für die Moderatorin und den Sänger hatte der Schokoladenhersteller außerdem extra den lila Teppich ausgerollt. Dort konnten Fans ein unvergessliches Erinnerungsfoto vor der Fotowand mit idyllischem Alpenmotiv zu schießen.

Bereits seit 1901 steht der Name Milka für unvergleichlichen Schokogenuss. Er setzt sich aus den Hauptzutaten für die Süßigkeit zusammen: Beste (Alpen-)MILch und erlesener KAkao. Unverkennbares Markenzeichen ist seit jeher das Signature-Lila. Nicht nur die Verpackung der schmackhaften Leckerbissen ist in der Farbe gestaltet. Seit den 1970er-Jahren sind auch die Flecken des Maskottchens, der Milka-Kuh, in dem markenrechtlich geschützten Farbton coloriert. Zur breiten Produktpalette gehören neben der schier unerschöpflichen Vielfalt an Tafelschokoladen-Sorten inzwischen Küchlein, Pralinen, Schokoriegel und Kekse.

Multimedia-Kampagne begleitet Live-Event

Genau die standen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit bei der großangelegten Werbeaktion im Einkaufszentrum. Die aufwändige Promotion war im Mai 2019 zwei Tage lang das unübersehbare Highlight im Mitteldom. Die deutsch-schweizerische Kultmarke nutzte dabei die exponierte Fläche im Herzen der beliebten Mall sowie die einzigartigen Werbemöglichkeiten vor Ort: Im Rahmen einer begleitenden gezielten Medienkampagne weckten die kakaohaltigen Leckereien unter anderem von der „UDS“ (Unexpected Digital Signature), dem eindrucksvollen 360°-LED-Screen, Lust auf mehr.

Mit der einfallsreichen Inszenierung nutzte die Marke den großen Besucherstrom, der an Wochenenden die Ladenstraßen bevölkert: 15 Millionen Menschen kommen jedes Jahr ins Westfield Centro, um sich von den neuesten Trends inspirieren zu lassen. Natürlich konnten alle neugierigen Passanten ihren Hunger auf das schokoladige Gebäck direkt im Shopping-Center stillen: An der stylischen Produkttest-Theke warteten jede Menge leckere Naschwaren auf hungrige Probanden. Engagierte Promoter verteilten darüber hinaus Appetithappen an schüchternere Shopper. Und die Probier- und Verteilaktionen waren erfolgreich: Der zartschmelzenden Verlockung konnte so kaum einer widerstehen.

Keks-Verkostung mit Stargästen

Doch damit nicht genug. Um noch mehr Chocolate-Addicts zu erreichen, war ein Kamerateam vor Ort. Das Video des Live-Events mit Meet & Greet verbreitete sich über soziale Medien weit über die Grenzen von Oberhausen hinaus – auch dank der vielen Follower der bekannten Markenbotschafter. Jana Ina und Giovanni gaben den Cookies mit dem unverwechselbar zarten Geschmack damit ein sympathisches neues Gesicht. Wer trotzdem die berühmte lila Milka-Kuh vermisste, kann beruhigt sein: Sie wird weiterhin und exklusiv die Packungen der reinen Alpenmilchschokolade zieren.

Selbstverständlich stehen solche aufmerksamkeitsstarken Werbe- und Promotionsmöglichkeiten auch anderen Händlern und Marken zur Verfügung. Ob Events zur Produktpräsentation, Pop-up Stores oder Stände zur Markeninszenierung: Im Westfield Centro ist Ihnen die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe sicher.

Inspiriert von diesem Best Case? Wollen auch Sie diese Werbemöglichkeiten nutzen?

Kontaktieren Sie uns!