Kontakt

Cases

Zur Cases-Übersicht

Erfolgreiche Mall-Expedition: National Geographic im Westfield Centro

Key Facts

  • „Self-exploring“-Kampagne gewährt Blick in verschiedene Naturwelten
  • Eindrucksvoller Aufbau im gut besuchten Westfield Centro
  • Einzigartige Fotomotive aus Reportagen rund um den Globus

Vom atemberaubenden Bergpanorama in den verwunschenen Wald und die karge Wüste. Ganz schön vielseitig war die Promotion des Wissensmagazins National Geographic (NatGeo) im Westfield Centro Oberhausen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Eine Woche lang konnten Besucher an der sechseckigen „self-exploring“-Station in verschiedene Naturwelten eintauchen – an jeder Seite des Polyeders erwartete neugierige Abenteurer eine andere, spannende Expedition zu den abgelegensten Orten der Erde.

Die bildstarke Werbeaktion stand unter dem Motto „Feindselige Erde – anpassen oder sterben“. Und die dreidimensional gestalteten „Lebensräume“ in dem 65 Quadratmeter großen Aufbau zeigten eindrucksvoll, welche faszinierenden Szenerien die Natur zu bieten hat. Die landschaftliche Schönheit wirkte dabei immer gekonnt im Kontrast zu den unwirtlichen Lebensbedingungen. In der bienenwabenförmigen Konstruktion spiegelte sich so die Begeisterung für die unberührten Flecken der Welt wider, die auch die Explorer bei ihren packenden Reportagen antreibt – zu sehen in spektakulären Fotomotiven und mitreißenden Dokumentationsfilmen.

Bildgewaltiger Auszug aus facettenreichem Portfolio

In ihren Magazinbeiträgen und Büchern erzählen die Autoren von NatGeo von Naturphänomenen, Reisen an weit entfernte Orte und Begegnungen mit Urvölkern und wilden Tieren. Auf dem eigenen Pay-TV-Kanal können Zuschauer die abenteuerlichen Touren auch in bewegten Bildern miterleben. Wer dabei Lust bekommt, selbst zum Entdecker zu werden, kann einen Urlaub zu einer aufregenden Destination gemeinsam mit den Experten der Society buchen. Ihnen liegt es nicht nur am Herzen, Globetrotter mit zu außergewöhnlichen Zielen zu nehmen, sie möchten damit außerdem für den Umweltschutz werben. Seit 1888 fördert die Community Forscher wie Jane Goodall, die für ihre Verhaltensforschung mit Menschenaffen bekannt ist.

Marken-Erlebnis zum Selbst-Entdecken

Mit der auffälligen Marketingkampagne in der hochfrequentierten Mall mitten im Ruhrgebiet gelang es, den interessierten Shoppern einen beeindruckenden Einblick in das abwechslungsreiche Angebot zu geben. Das beliebte Freizeit- und Einkaufszentrum mit zahlreichen innovativen Werbemöglichkeiten wie dem 360° Infinity Display war bereits Schauplatz für die unterschiedlichsten Marken-Präsentationen. NatGeo gelang es dort auch ohne Promotoren vor Ort, die Inhalte publikumswirksam in Szene zu setzen. „Self-exploring“ für Abenteuerlustige im Großstadtdschungel, das Lust auf mehr machte.

Selbstverständlich stehen solche aufmerksamkeitsstarken Werbe- und Promotionsmöglichkeiten auch anderen Händlern und Marken zur Verfügung. Ob Events zur Produktpräsentation, Pop-up Stores oder Stände zur Markeninszenierung: Im Westfield Centro ist Ihnen die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe sicher.